Nutzungsbedingungen für Anfragen

Angebot

Der Peer Pool dient dazu Peers eine Plattform zu bieten, sich und ihr Angebot vorzustellen. Dabei wird der steigenden Nachfrage nach Peers von Seiten Arbeitgebern, Privatpersonen oder auch Medien Rechnung getragen. Der Pool bietet qualifizierten Peers und jenen die sich in Ausbildung befinden, die Möglichkeit sich in einem persönlichen Profil vorzustellen.

 

Durch die Suchfunktion können Peers gefunden und direkt angeschrieben werden. Somit soll der Peer Pool als ein Stellen – und/oder Peer-Vermittlungstool genutzt werden und selbständig funktionieren.

 

Die Stiftung Pro Mente Sana hat dieses Angebot in Zusammenarbeit mit dem Verein EX-IN Bern und der finanziellen Unterstützung des eidgenössischen Büros für Menschen mit Behinderung geplant und umgesetzt. Der Verein Peer+ unterstützt das Projekt ideell.


Geltungsbereich

Für die Nutzung dieser Website gelten im Verhältnis zwischen der anfragenden Person (im Folgenden Nutzer_in genannt)  und der Stiftung Pro Mente Sana (im Folgenden wir genannt) die nachfolgenden Bedingungen. Mit der Nutzung des Peer Pools erklärt sich Nutzende mit den Nutzungsbedingungen einverstanden. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch.

 

Anfragemodalitäten

Diese Plattform dient dazu mit Peers in Kontakt zu treten. Über die Suche können Nutzende alle, mehrere oder einzelne Peers anschreiben. Dabei kann es sich zum Beispiel um ein konkretes Jobangebot, um eine Anfrage für ein Interview oder persönliche Begleitung/Beratung oder um weitere Peer Einsatzmöglichkeiten handeln. Die Nutzenden verpflichten sich hiermit nur seriöse Anfragen zu verschicken und die Plattform nicht für Werbeauftritte, als Kontaktbörse oder für andere Zwecke zu missbrauchen.

 

Die Anfrage läuft aus Datenschutzgründen über ein Kontaktformular. Nutzende erhalten mit der Antwort des Peers die E-Mail-Adresse und sind dazu angehalten diese Informationen ausschliesslich für diese Anfrage beziehungsweise des daraus entstehenden Auftrag zu verwenden.

 

Haftung und Garantie

Wir übernehmen keine Haftung oder Garantie für Peer-Profile und für Anfragen, die sich aus der Nutzung des Peer Pools ergeben. Jegliche Korrespondenz zwischen der kontaktaufnehmenden Person (dem oder der Nutzer_in) und dem oder der Peer liegt nicht in unserem Verantwortungsbereich, weshalb jede Haftung abgelehnt wird. Für allfällige zivil- und strafrechtliche Rechtsverstösse ist der oder die betreffende Nutzer_in oder Peer selber persönlich haftbar. Wir lehnen jegliche Haftung ab.

 

Des Weiteren übernehmen wir auch keine Verantwortung für die Inhalte von Websites, auf die in den Peer-Profilen oder Anfragen des Nutzers, der Nutzerin verwiesen wird. Die Haftung liegt beim Anbieter der betreffenden Website bzw. bei dem oder der Nutzer_in oder Peer.

 

Wir übernehmen keine Garantie, dass der Zugang zur Webseite jederzeit zur Verfügung steht oder frei von Viren oder schädlichen Bestandteilen ist. Wegen technischen Problemen kann der Zugang zum Peer Pool vorübergehend oder längere Zeit unmöglich oder gestört sein. Aufgrund solcher Störungen entstehen keine Ansprüche gegen die Stiftung Pro Mente Sana.

 

Datenschutz

Jede Anfrage wird aus statistischen Gründen und zwecks Evaluation erfasst und gespeichert. Diese Daten gelangen nicht an Dritte und werden vertraulich behandelt.

 

Evaluation

Nach einer Pilotphase erfolgt eine Evaluation des Angebotes. Wir werden den Nutzenden einen Fragebogen zustellen und bitten um Mithilfe. Damit wir fortlaufend bereits ab Beginn Optimierungen umsetzen und Änderungsvorschläge berücksichtigen können, sind wir auf Ihre Rückmeldungen angewiesen. Diese können Sie gerne an peerpool@STOP-SPAM.promentesana.ch schicken. Vielen Dank hierfür.

 

Über diese Nutzungsbedingungen

Die Stiftung Pro Mente Sana behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen anzupassen oder zu ändern. Änderungen gelten ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung. Bei Änderungen der Nutzungsbedingungen wird der oder die Nutzer_in umgehend per E-Mail informiert. Wenn nach 10 Tagen seit Mitteilung kein Einwand erhoben wird, beziehungsweise der Pool weiter genutzt wird, gelten die neuen Nutzungsbedingungen als akzeptiert.

 

Gerichtsstand und anwendbares Recht

Gerichtsstand ist Zürich. Anwendbar ist Schweizerisches Recht.

 

Zürich, 16.08.2016