Startseite > Angebote > Peer Pool > Peer finden

Übersicht Peer Pool

In dieser Übersicht finden Sie alle im Pool registrierten Peers. Anhand der Suchkriterien können Sie einzelne Peers herausfiltern oder ohne Suche direkt alle gemeinsam anschreiben. Für Letzeres wählen Sie bei der Übersicht oben rechts neben "kontaktieren" das Kästchen an. So werden alle Peers ausgewählt und um ihnen eine Nachricht zu verschicken, klicken Sie zuunterst auf "Ausgewählte Peers kontaktieren".

Bitte beachten Sie, dass Sie unseren Nutzungsbedingungen zustimmen müssen, um eine Anfrage zu verschicken.

Bei Interesse an der Peer Weiterbildung "Experienced Involvement" finden Sie weiterführende Informationen hier.

Andrea Zwicknagl

Geschlecht
weiblich
Jahrgang
1971
Webseite
http://www.trialogbern.ch/?p=180
Kurzer Vorstellungstext
Der Kontakt mit Ex In hat meine Welt verändert. Nach Jahren TROTZ meiner Krankheit irgendwie akzeptiert werden - von anderen UND mir selbst - eröffnete sich ein ganz neues WEGEN dieser auch schwierigen Erfahrung qualifiziert, gefragt, sprachfähig sein. EMPOWERMENT, das ich gerne weitergeben möchte.

Mein Angebot

Peer Weiterbildung
Experienced Involvement 2014-2015
Weitere Aus- und Weiterbildungen
Withdrawal from psychiatric drugs: How, when, why? beim International Institute for Psychiatric Drug Withdrawal, Göteburg. // Stimmen hören verstehen mit Joachim Schnackenberg, efc Institut. //. Open Dialogue im Psychiatrischen Dienst fmi, Interlaken. //. Recovery praktisch. //. In Würde zu sich stehen. //. Ausbildung zur Fachfrau Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
Meine Themen / Schwerpunkte
Kritischer Umgang mit Psychopharmaka und Alternativen der Begleitung, wie z.B. Stimmenhörarbeit, Open Dialogue, Soteria, Windhorse, Peer-Respites. // Trialogische Begleitung beim Absetzen und Reduzieren von Neuroleptika. //. Entwicklung unabhängiger, eigenständiger Peer-Projekte (z.B. Recovery-Haus). //. Internationale Vernetzung zu Peerarbeit, Recovery, Medikamentenumgang, Hearing Voices Movement. // Deutungs- und Sinnkonzepte jenseits der klassisch psychiatrischen Diagnoselabels. //. Eigene Sprachfindung. //. Empowerment für Angehörige. //. Spiritualität und Psychoseerfahrung.
Mögliche Einsatzregionen
- Nach Vereinbarung -
Mögliche Arbeitsinhalte
Einzelbegleitung von Betroffenen
Einzelbegleitung von Angehörigen
Sprachen
Deutsch
Englisch