Startseite > Angebote > Recovery und Peer

Recovery und Peer

Die Erkenntnis, dass Menschen von schwerer psychischer Erkrankung gesunden können, hat sich unter dem Begriff Recovery (wörtlich: Wiederherstellung, Gesundung, Genesung) einen Namen gemacht und Bewegung in die Behandlungskultur der psychiatrischen Versorgung gebracht. Der Zusammenhang von Sinnsuche und Genesung gewinnt dabei immer mehr an Bedeutung.

 

Menschen, die eigene Gesundungswege, eben Recovery-Wege, gegangen sind und nun ihr Erfahrungswissen nutzen, um anderen hilfreich zur Seite zu stehen, werden mit dem englischen Begriff Peer, für eine Gruppe von Gleichgestellten, bezeichnet.

 

Psychisch erschütterte Menschen zu ermutigen und auf ihrem Recovery-Weg zu unterstützen, ist ein zentrales Anliegen von Pro Mente Sana, ebenso wie das Angebot von Peer-Weiterbildungen.

 

» erfahren Sie mehr zu Recovery

» lesen Sie mehr zur Peer-Arbeit