Essstörungen

Im Trialog zu Essstörungen sitzen Betroffene, Angehörige und Fachpersonen gleichberechtigt zusammen, um sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Es werden bspw. folgende Themen erörtert:

 

  • Was sind die Ursachen von Essstörungen?
  • Wie kann auffälliges Essverhalten rechtzeitig erkannt und angesprochen werden?
  • Was brauchen die Menschen, die darunter leiden?
  • Wie können Essstörungen erfolgreich behandelt werden?
  • Wie können Angehörige, Fachleute und Betroffene einander unterstützen?
  • Wie sich selber schützen oder abgrenzen?
  • Gibt es mögliche Präventionsansätze?
Winterthur
Auskünfte und Anmeldung:
Karin Scheuch
079 812 55 96
seminare@STOP-SPAM.trialog-antistigma.ch
http://www.trialog-antistigma.ch