Events

Donnerstag, 05. November 2020

Vom Mut, mit einer psychischen Erkrankung das eigene Leben zu leben. Noémie Walser erzählt ihre Recovery-Geschichte. Anhand von konkreten Beispielen beschreibt sie heilsame Wendepunkte in ihrer Biografie und stellt einfache Hilfsmittel vor, die ihr helfen herauszufinden, ob sie wirklich ihr eigenes Leben lebt.

» weiter
Dienstag, 17. November 2020

Psychisch krank oder nur vorübergehend angeschlagen? Was können Vorgesetzte tun, wenn Mitarbeitende psychisch erkranken? Die Tagung zeigt auf, wie psychische Gesundheit am Arbeitsplatz gefördert werden kann, was Vorgesetzte tun können, wenn Mitarbeitende psychisch erkranken und wer die Betriebe unterstützt.

» weiter
Mittwoch, 18. November 2020

Die 10. Selo-Fachtagung findet am Mittwoch, 18. November 2020 in Zug statt und vermittelt den aktuellen Wissensstand zu Prävention, Diagnose und Behandlung bipolarer Störungen. Referenten werden unter anderem PD Johannes Beck von der Klinik Sonnenhalde Riehen, Dr. Katalin Rohmeder-Arday von der UPK Basel und Prof. Johannes Mathis von der Seeklinik Brunnen sein.

» weiter
Mittwoch, 25. November 2020

Vortrag und Gespräch mit anschliessendem Apéro in der Paulus Akademie in Zürich. Dr. med. Thomas Ihde-Scholl erzählt uns, weshalb ihm die ländliche Bevölkerung am Herzen liegt und wie psychiatrische Versorgung im alpinen Raum funktioniert.

» weiter
Samstag, 27. März 2021

Am Samstag, 27. März 2021 findet die Mad Pride in Bern statt. Die Mad Pride lehnt sich an den Geist der Gay Pride an und wurde 1993 in Toronto als Reaktion auf Vorurteile und Diskriminierungen gegenüber Menschen mit einer psychischen Erschütterung gegründet.

» weiter
Freitag, 30. April 2021

Im Rahmen der Partnerschaft zwischen dem BSC Young Boys und Pro Mente Sana findet am 30. November 2020 das «Sportsymposium - Psychiatrie und Sport» in Zusammenarbeit mit der Privatklinik Wyss statt. Ziel ist es Sportverbände für das Thema der Psychischen Gesundheit zu sensibilisieren.

» weiter
Freitag, 29. Oktober 2021

Ein trialogischer Kongress mit den Schwerpunktthemen Depression, Integration und Sport.

 

Der Patrientenkongress vom 29.10.2020 musste abgesagt und auf Herbst 2021 verschoben werden.

» weiter