News

Freitag, 03. Juli 2020

Medienmitteilung vom 03.07.2020 von Inclusion Handicap

 

Ab kommenden Montag gilt im öffentlichen Verkehr die Maskenpflicht, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Ein Teil der Menschen mit Behinderungen ist von der Pflicht befreit. Unter Umständen gefährden sie sich sogar selber. Inclusion Handicap fordert ÖV-Passagiere und Transportunternehmen auf, diesen Umständen Rechnung zu tragen und einer Stigmatisierung vorzubeugen.

» weiter
Montag, 29. Juni 2020

Ein Interview mit Jasmin Jossen zur Weiterbildung „Recovery Wege entdecken“, die Idee dahinter, an wen sich der Kurs richtet und welche Potentiale sich für die Teilnehmenden bieten.

» weiter
Dienstag, 23. Juni 2020

Die IV-Weiterentwicklung (siebte IV-Revision) hat folgenden Fokus:

Die Förderung einer besseren Integration von jungen Menschen sowie von Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung. Diese Gruppen sollen von erweiterten Eingliederungsmassnahmen profitieren. Dadurch sollen frühe und kostenintensive Berentungen reduziert werden.

» weiter
Montag, 08. Juni 2020

Das Recovery College Bern ist ein neues Angebot Bildungsangebot der Universitären Psychiatrischen Dienste Bern, das die Auseinandersetzung mit Themen der psychischen Gesundheit innerhalb der Gesellschaft fördern möchte. mit verschiedenen Kursen versucht, psychisch erkrankten Menschen den Weg zurück in die Gesundheit zu ermöglichen.

Gianfranco Zuaboni, Projektleiter des Recovery College konnte mir dazu ein paar Fragen beantworten.

Interview von Manuel Baer

 

» weiter
Dienstag, 02. Juni 2020

Marcel Wisler, Mitveranstalter des Patientenkongresses und Co-Leiter der Abteilung Gesundheitsförderung und Kommunikation bei der Pro Mente Sana, hat uns ein paar Fragen zu dem Anlass beantwortet.

» weiter
Montag, 25. Mai 2020

Stiftung Pro Mente Sana wurde erneut mit dem Zewo-Gütesiegel ausgezeichnet. Das Gütesiegel bestätigt, dass wir die 21 Standards der Zewo erfüllen und unsere Spender*innen darauf vertrauen können, dass ihre Spenden gewissenhaft, effizient und wirksam für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen eingesetzt werden.

» weiter
Dienstag, 12. Mai 2020

Ein Versicherter wurde zur polydisziplinären Begutachtung bei einer Gutachterstelle aufgeboten. Aufgrund früherer schlechter Erfahrungen beantragte er, das Begutachtungsgespräch aufnehmen zu dürfen. Unter Strafandrohung verbot ihm aber die Gutachterstelle dies zu tun.

» weiter
Montag, 11. Mai 2020

Die Selbsthilfe Schweiz, in Zusammenarbeit mit regionalen Selbsthilfezentren, bietet neue Möglichkeiten an sich per Video treffen zu können. Darunter befindet sich auch die Möglichkeit, dass Menschen die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, sei es aus körperlichen oder psychischen Gründen, sich per Video mit anderen austauschen können.

» weiter
Freitag, 08. Mai 2020

Frühere Krisen zeigen: Die Folgen psychischer und sozialer Leiden treten erst verzögert auf. Die Corona-Pandemie verunsichert alle zutiefst. War die Gesellschaft mental und spirituell auf so ein Szenario vorbereitet? Amira Hafner-Al Jabaji im Gespräch mit dem Psychiater Thomas Ihde-Scholl.

 

Sonntag, 10. Mai 2020, von 10:30-11:00 Uhr auf SRF 1

» weiter
Donnerstag, 07. Mai 2020

Jeder Zweite ist einmal im Leben mit einem psychischen Leiden konfrontiert und ein Fünftel permanent von mindestens einer psychischen Störung betroffen. «Einstein-Spezial» zeigt den Alltag in der Erwachsenen- und Kinderpsychiatrie und spricht mit Betroffenen über Krankheit, Ausgrenzung und Hoffnung.

 

Donnerstag, 7. Mai 2020, von 20:05-21:50 Uhr auf SRF 1

» weiter