News

Neue Ausgabe "Pro Mente Sana aktuell": Psychiatrie zwischen Politik und Finanzen

Die Psychiatrie darf nicht nur ein Stiefkind der nationalen Gesundheitsversorgung sein.

Die Gesundheitsversorgung in der Schweiz ist nicht zuletzt abhängig von Gesetzen und finanziellen Ressourcen und somit insbesondere auch von der Politik. Nicht anders ist es bei der psychiatrischen Versorgung – auch diese gehört zur Gesundheitsversorgung.

Die Politik und insbesondere die Kantone sind zuständig für eine moderne und bedürfnisorientierte Psychiatrie. In dieser Ausgabe von Pro Mente Sana aktuell lesen Sie, was es dazu alles braucht, was auf gutem Weg ist, wo Gefahren drohen und wo es noch mehr Bemühungen und Innovation braucht.