News

Schattenkinder.ch - Eine dokumentarische Webserie über fünf nicht alltägliche Geschwisterpaare

Auf persönliche und menschliche Weise erzählt die Künstlerin Nina Rothenberger in ihrer Webserie „Schattenkinder.ch“ fünf Geschichten von fünf Geschwistern. Diese Brüder und Schwestern teilen ihr Leben mit einem Geschwister, das eine Behinderung oder chronische Erkrankung hat. Sie sind im Alter zwischen 23 und 54 und stehen an unterschiedlichen Punkten im Leben und auch ihre Geschwisterbeziehungen sind so individuell, wie das Leben nur sein kann.

E#1: Just my sister

 

Schon als Kind bemerkte Miriam, dass es ihrer Schwester Daniela schwer fiel, ihren Kopf selbstständig zu heben, das Laufen zu erlernen und Daniela hatte immer ein spezielles Fahrrad mit drei Rädern und Stützhilfen. Es war ein langer und nicht immer einfacher Prozess für Miriam zu akzeptieren und zu verarbeiten, dass die Meschen auf der Strasse Daniela mit anderen Augen sehen und ihr manchmal mit Unverständnis begegnen. In diesem Prozess hilft es Miriam unter anderem ihre Beziehung und die Erlebnisse mit Daniela in ihren kreativen Prozess als Musikerin einfliessen zu lassen.

 

Dies ist nur eine der fünf Geschichten, die Nina Rothenburger mit Interviews, Alltagsbildern und Illustrationen des Zürcher Künstlers Bastian Riesen auf www.schattenkinder.ch erzählt.