News

TARPSY verhindert eine menschliche und vernünftige Finanzierung der Psychiatrien

Pro Mente Sana und der VPOD haben den Schlussbericht zur TARPSY-Version 0.3. eingesehen und geprüft. Leider wurde der Forderung diverser Organisationen nach einer breiten Vernehmlassung und dem Einbezug von PatientInnen- und Betroffenenorganisationen nicht entsprochen.

In der folgenden Datei finden Sie die gemeinsame Stellungsnahme der Pro Mente Sana und VPOD sowie die gesamte Vernehmlassung der Pro Mente Sana.