News

«Wie geht’s dir?»-Kampagne: Sotomo Studie zeichnet neuartigen «Atlas der Emotionen»

Im Zusammenhang mit der «Wie geht's dir?»-Kampagne wurde das Spektrum der Gefühlswelt der Deutschschweizer Bevölkerung untersucht. Über 9000 Personen haben 46 Emotionen beurteilt und bewertet und so die Grundlage für einen neuartigen Atlas der Emotionen gelegt.

Die Forschungsstelle sotomo hat im Auftrag der «Wie geht's dir?»-Kampagne die Bevölkerung zu ihren Gefühlen befragt. Dabei zeigt sich: Jüngere Menschen erleben häufiger und mehr negative Gefühle als ältere. Und: Über Belastendes wird noch immer zu wenig gesprochen.
Dies stellt in Bezug auf die psychische Gesundheit eine besondere Herausforderung dar und hier setzt auch die «Wie geht's dir?»-Kampagne an. Für den Erhalt der psychischen Gesundheit ist es wichtig, dass man über negative Emotionen sprechen kann. Das entlastet und macht Hilfe erst möglich.

 

«Wie geht’s dir?» ist eine Kampagne der Deutschschweizer Kantone und Pro Mente Sana im Auftrag von Gesundheitsförderung Schweiz.