Startseite > News / Events > Radio loco-motivo

Sendungshinweis Radio loco-motivo Bern

Besuch kommt

Es gibt Menschen, die kaum soziale Kontakte haben, die sich einsam fühlen. Vielleicht sind sie alt, haben eine Behinderung oder sind schlicht zu scheu, um sich anderen anzuschliessen. Da hilft der Berner Besuchsdienst. Speziell ausgebildete Frauen und Männer begleiten diese Menschen ins Theater, gehen mit ihnen spazieren oder hören einfach mal zu. Das  Besondere dabei:  Die Besucherinnen und Besucher sind selber Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Radio Loco-motivo spricht mit einer Frau, die diesen Dienst beansprucht, mit deren Besucherin und mit der Geschäftsleiterin des Besuchsdienst Bern.

 

Datum/Zeit: Mittwoch, 8. November 2017, 17.00 -18.00 Uhr

Wiederholung: Sonntag, 11. November,  17.00 Uhr

 

Nachhören und weitere Infos: www.radiolocomotivo.ch

Radio loco-motivo

Menschen mit und ohne Psychiatrieerfahrung machen gemeinsam Radio.

 

Das Projekt Radio loco-motivo wurde 2011 von der Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern igs in Zusammenarbeit mit der Radioschule klipp+klang und Radio Bern RaBe initiiert. Seit 2012 ist die Redaktion Bern eine Sendungsredaktion von Radio RaBe, seit 2014 ein eigenständiges Freizeitangebot der igs. Die Redaktion Winterthur, begleitet von den Insititutionen VESO und wisli, ist seit 2015 eine Sendungsredaktion von Radio Stadtfilter. Die Redaktion Solothurn ist nach ihrer Pilot-Sendung im Aufbau.

 

Alle Redaktionen werden von der Radioschule klipp+klang ausgebildet.