Startseite > News & Events > Radio loco-motivo

Radio loco-motivo

Der Traum vom Superstar

Am Mittwoch, 30.01.2019, gibt’s auf RaBe die nächste Ausgabe von Radio loco-motivo Bern
(WH: Sonntag, 10.02.,17h)

Radio loco-motivo Bern am 30.01. 2019 17h - 18h


Deutschland sucht ihn wieder – den Superstar. Die Castingshow geht heuer bereits in die 16. Staffel. Kandidatinnen und Kandidaten stellen ihr Gesangstalent vor einer Jury unter Beweis. Wer bei RTL auftreten darf, hat schon einiges hinter sich. Zuvor heisst es nämlich, das Vorauswahlverfahren zu überstehen. So eines fand letztes Jahr auch in Bern statt. Radio loco-motivo hat mit Kandidatinnen und Kandidaten über ihre Erfahrungen beim Vorsingen gesprochen.
Und: Wir erzählen eine weitere Erfolgsgeschichte: Wie Menschen psychische Krisen bewältigen

Nachhören und weitere Infos: www.radiolocomotivo.ch

Sendegebiet: UKW 95,6 MHz
Live-Stream, nachhören: www.rabe.ch
weitere Empfangsmöglichkeiten: rabe.ch/empfangen/

Radio loco-motivo – Menschen mit und ohne Psychiatrieerfahrung machen gemeinsam Radio.

Ein Angebot der Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie igs, in Zusammenarbeit mit der Radioschule klipp+klang und Radio Bern RaBe

Radio Loco-motivo beider Basel

Sendung vom 14. Februar 2019, 18.00-19.00 Uhr
 
Sehr verehrte Hörer*innen
 
Radio loco-motivo beider Basel sendet jeweils am zweiten Donnerstag im Monat live auf Radio X – von und für Menschen mit und ohne Psychiatrieerfahrung. Gerne weisen wir Sie künftig in einer kurzen Vorschau auf die Themen der kommenden Sendung hin.
 
Die Februar-Sendung ist erneut ein vielfältiges Abbild der aktuellen Interessen der Redaktionsmitglieder: Wir berichten über die Museumsnacht und die Gesangskunst «CraZing». Lassen Sie sich vom vertonten Gedicht über das Ich von «Käpt’n Peng» in das Mysterium des Seins verführen und von Sammlerinnen, die vor allem zur Erntezeit sammeln, einmachen und konservieren, inspirieren. Den Abschluss der Sendung macht wie gewohnt unsere Rubrik «eigen-art», die diesmal von einem illustren Gast gestaltet wird. Natürlich gibt es auch wieder jede Menge handverlesene Musik.
 
Sie können die Sendung in der Wiederholung nachhören am Samstag, 16. Februar, um 13.00 Uhr auf Radio X und jederzeit im Sendungsarchiv von Radio Loco-motivo beider Basel.
 
Wir freuen uns, wenn Sie Radio X einschalten und uns allenfalls eine Rückmeldung an radiolocomotivo@STOP-SPAM.radiox.ch senden.
 
 
Mit herzlichen Grüssen im Namen der ganzen Redaktion
 
Martin Born
Redaktionsbegleiter

Radio loco-motivo

Menschen mit und ohne Psychiatrieerfahrung machen gemeinsam Radio.

 

Das Projekt Radio loco-motivo wurde 2011 von der Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern igs in Zusammenarbeit mit der Radioschule klipp+klang und Radio Bern RaBe initiiert. Seit 2012 ist die Redaktion Bern eine Sendungsredaktion von Radio RaBe, seit 2014 ein eigenständiges Freizeitangebot der igs. Die Redaktion Winterthur, begleitet von den Insititutionen VESO und wisli, ist seit 2015 eine Sendungsredaktion von Radio Stadtfilter. Die Redaktion Solothurn ist nach ihrer Pilot-Sendung im Aufbau.

 

Alle Redaktionen werden von der Radioschule klipp+klang ausgebildet.