Startseite > News / Events > Radio loco-motivo

Sendungshinweis Radio loco-motivo Bern

Kommissarin Julia Durant und ihre Angst

Daniel Holbes Kriminalromane schaffen es regelmässig in die Spiegel Bestsellerliste. Hauptperson seiner Krimis ist Kommissarin Julia Durant. Diese leidet – nach Gewalterfahrungen – unter einer Angststörung. Im Laufe der Romane bessert sich diese aber glücklicherweise. Radio Loco-motivo-Redaktorin Denise ist dieser Erfolgsgeschichte auf der Spur und erfährt von Daniel Holbe auch, wie er selbst, als Betroffener, zu seiner Romanfigur steht.
Ausserdem: Ein Besuch bei Radio Loco-motivo Basel

Datum/Zeit: Mittwoch, 23. Mai 2018, 17.00 -18.00 Uhr

Wiederholung: Sonntag, 3. Juni 2018,  17.00 Uhr

 

Nachhören und weitere Infos: www.radiolocomotivo.ch

Radio loco-motivo

Menschen mit und ohne Psychiatrieerfahrung machen gemeinsam Radio.

 

Das Projekt Radio loco-motivo wurde 2011 von der Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern igs in Zusammenarbeit mit der Radioschule klipp+klang und Radio Bern RaBe initiiert. Seit 2012 ist die Redaktion Bern eine Sendungsredaktion von Radio RaBe, seit 2014 ein eigenständiges Freizeitangebot der igs. Die Redaktion Winterthur, begleitet von den Insititutionen VESO und wisli, ist seit 2015 eine Sendungsredaktion von Radio Stadtfilter. Die Redaktion Solothurn ist nach ihrer Pilot-Sendung im Aufbau.

 

Alle Redaktionen werden von der Radioschule klipp+klang ausgebildet.