Startseite > News / Events > Radio loco-motivo

Sendungshinweis Radio loco-motivo Bern

Der Weg zum Psychiater - TRIALOCO

Die meisten Menschen, die psychische Krisen durchmachen, sind früher oder später in psychiatrischer Behandlung. Doch wie finden sie eigentlich den Weg dahin? Hören sie auf Freunde, die sie dazu ermuntern, eine Fachperson aufzusuchen? Befolgen sie den Rat von Angehörigen, die an ihre Grenzen kommen? Oder wissen sie selber, wann sie die Hilfe eines Psychiaters brauchen? Im Studio diskutieren ein Betroffener, eine Angehörige und ein Psychiater über das Spannungsfeld zwischen Autonomie und Verantwortung.

 

Radio loco-motivo Bern am Mittwoch, 21. Juni 2017 um 17 -18 Uhr auf RaBe (WH: Sonntag, 2.7.17 um 17h)

 

Nachhören und weitere Infos: www.radiolocomotivo.ch

Radio loco-motivo

Menschen mit und ohne Psychiatrieerfahrung machen gemeinsam Radio.

 

Das Projekt Radio loco-motivo wurde 2011 von der Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern igs in Zusammenarbeit mit der Radioschule klipp+klang und Radio Bern RaBe initiiert. Seit 2012 ist die Redaktion Bern eine Sendungsredaktion von Radio RaBe, seit 2014 ein eigenständiges Freizeitangebot der igs. Die Redaktion Winterthur, begleitet von den Insititutionen VESO und wisli, ist seit 2015 eine Sendungsredaktion von Radio Stadtfilter. Die Redaktion Solothurn ist nach ihrer Pilot-Sendung im Aufbau.

 

Alle Redaktionen werden von der Radioschule klipp+klang ausgebildet.