Medienmitteilungen

Mittwoch, 15. Februar 2017

Pro Mente Sana begrüsst in ihrer Vernehmlassung zur Weiterentwicklung der IV den Ausbau der Eingliederungsmassnahmen.

» weiter
Montag, 10. Oktober 2016

Die Kampagne "Wie geht's Dir?" will zur Entstigmatisierung von psychischen Erkrankungen beitragen, für das Thema sensibilisieren und dazu ermutigen, im Alltag über psychische Probleme zu sprechen. Die im Herbst 2014 erfolgreich gestartete Kampagne geht heute am Internationalen Tag der Psychischen Gesundheit ins dritte Jahr - diesmal mit dem Schwerpunkt "Psychische Gesundheit in der Familie".

Unter Beteiligung der Kantone Aargau, Bern, Graubünden, Luzern, Schwyz, Solothurn, Thurgau und Zürich sowie der Stiftungen Kinderschutz Schweiz und Pro Mente Sana sowie mehreren Gesundheitsorganisationen, richtet sich die neue Welle an Eltern und weitere Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen.

» weiter
Freitag, 26. August 2016

Der Schweizer Psychiatriekongress thematisierte erstmals die psychische Gesundheit aus der Generationenperspektive. Die gemeinsam von den Verbänden der Schweizer Psychiater sowie der Kinder- und Jugendpsychiater, dem Institut Kinderseele Schweiz, dem Netzwerk Psychische Gesundheit Schweiz sowie die Stiftung Pro Mente Sana gemeinsam organisierte Veranstaltung rückte so vom 17.-19. August 2016 in Basel die gesamte Familie ins Zentrum. Über 1'600 Expertinnen und Experten besuchten die rund 130 Weiterbildungsveranstaltungen, die der Kongress bot. Bundesrat Alain Berset hatte das Patronat übernommen. Erstmals stand ein Nachmittag des Fachkongresses auch Betroffenen und Angehörigen offen.

» weiter