Medienmitteilungen

Montag, 20. August 2018

Das Pilotprojekt der Tour de Courage, welches vom 10. bis 15. September 2018 erstmals durch die Schweiz fährt, ist ein Beitrag zur Entstigmatisierung und dem Abbau von Vorurteilen. Die 14 Personen, die an einer Depression oder einer anderen psychischen Krankheit leiden, plus Begleitpersonen fahren über 320 Kilometer über St. Gallen über Frauenfeld, Zürich, Brugg, Balsthal, Biel/Magglingen nach Bern, wo ihre Tour im Rahmen des 1. Nationalen Patientenkongresses im Stade de Suisse endet.

» weiter
Dienstag, 27. März 2018

Gemeinsam den Herausforderungen der Psyche begegnen:

Mit dem ersten nationalen Patientenkongress möchten die Berner Fachhochschule Gesundheit, das Netzwerk Psychische Gesundheit und die Stiftung Pro Mente Sana Betroffenen, Angehörigen, Fachpersonen und Interessierten eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten und spannende Beiträge zu folgenden Themenschwerpunkten präsentieren: Humor und Depression, Digitalisierung, Psychopharmaka und Sport.

» weiter
Freitag, 23. März 2018

Überwachung ohne richterliche Genehmigung trifft alle Schweizerinnen und Schweizer! Was der Ständerat in der Wintersession und der Nationalrat in der laufenden Frühlingssession beschlossen hat, trifft uns alle: Wir alle sind sozialversichert. Es geht nicht nur um IV und Behinderte, Scheininvalide und Rentenbetrüger, sondern um die Krankenversicherung, die Unfallversicherung, die Arbeitslosenversicherung, die IV und die AHV.

» weiter