Startseite > Über uns > Portrait

Portrait

Die 1978 gegründete Stiftung Pro Mente Sana setzt sich für psychisch beeinträchtige Menschen in der Schweiz ein.

 

Zu den Dienstleistungen gehört die kostenlose telefonische Beratung bei psychosozialen oder rechtlichen Fragen und seit Mitte 2015 auch psychosoziale e-Beratung durch Peers und Fachpersonen. Pro Mente Sana publiziert Ratgeber und Informationsbroschüren über psychische Krankheiten und ist Herausgeberin der Zeitschrift «KONTEXT», die über Entwicklungen in der Psychiatrie sowie über Erkrankungsbilder und deren Behandlung berichtet.

 

Neben der Zentralstelle in Zürich betreibt die Stiftung eine Aussenstelle in Mendrisio. Sie finanziert sich über öffentliche Beiträge von Bund, Kantonen und Gemeinden, über Spenden sowie mit dem Ertrag aus dem Stiftungskapital und den Dienstleistungen.

Strategie 2018-2022: Für psychische Gesundheit – for Mental Health

Strategie 2018 - 2022 (PDF)

 

Unsere Vision

Unser Auftrag ist erfüllt, wenn alle psychischbeeinträchtigten Menschen und ihre Angehörigen Respekt und Unterstützung erhalten, Vertrauen in die eigene Lebendigkeit gewinnen und ein selbstbestimmtes und gleichberechtigtes Leben gestalten können.

 

» Download Strategie 2018-2022

» Download Quellenverzeichnis zu den Fussnoten in der Strategiebroschüre