• «mental help club im Dialog»: Gespräch mit Renato Kaiser
  • 7. Februar 2022

Was darf Satire?

Renato Kaiser, Satiriker und Slam Poet, bekannt aus TV- und Radio, stellt sich den Fragen der Zuschauer*innen. In seiner erfolgreichen Serie «Tabu» geht er auf eine subtile Art an die Grenzen des Humors.

«Tabu» geht an die Grenzen des Humors. Aber auf eine sehr subtile Art. Renato Kaiser verbringt vier Tage mit einer Gruppe Menschen, die gemeinhin als Randgruppe wahrgenommen und oft von der Gesellschaft tabuisiert wird. Mit seiner liebevollen Art lernt er die Menschen und deren Geschichten näher kennen.

Wo sieht er die Chancen und Risiken Menschen mit psychischen Belastungen zu porträtieren. Wir fragen nach!

Wann & Wo

Montag, 7. Februar 2022 um 18 Uhr

Online-Event auf Zoom. Der Link wird Ihnen nach Ihrer Anmeldung und im Vorfeld des Events zugestellt.

Anmeldung

Melden Sie sich bitte über das Formular weiter unten an. Die Teilnahme ist ausschliesslich für mental help club Mitglieder.

Anmeldeschluss: 3. Februar um 12 Uhr

Renato Kaiser

Renato Kaiser ist Komiker und Satiriker. Im März 2005 beim Poetry Slam in Sirnach stand er das erste Mal auf der Bühne. In der Folge entwickelte er sich mit Auftritten in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu einem der bekanntesten Exponenten der deutschsprachigen Poetry Slam Szene und wurde 2012 in Winterthur Poetry- Slam-Schweizermeister. Renato Kaiser ist Preisträger des Salzburger Stiers 2020, des renommiertesten Kleinkunstpreises im deutschen Sprachraum.

www.renatokaiser.ch

Möchten auch Sie an dieser exklusiven Online-Reihe «mental help club im Dialog» teilnehmen?

Jetzt Mitglied werden auf www.mentalhelpclub.ch

Als Mitglied im mental help club profitieren Sie von Vorteilen und Dienstleistungen.

Anmeldung für mental help club Mitglieder