Firmenpartner und institutionelle Förderer

Die Stiftung Pro Mente Sana pflegt Partnerschaften mit Unternehmen und Förderstiftungen verschiedenster Branchen. Mit ihrer Unterstützung helfen sie uns, die psychische Gesundheit in der Schweiz zu stärken.

Firmenpartner

Dank der finanziellen sowie ideellen Unterstützung unserer Firmenpartner können wir uns noch effektiver für die Interessen psychisch beeinträchtigter Menschen einsetzen. Erhalten Sie hier einen Überblick über die verschiedenen Kooperationen der Stiftung Pro Mente Sana. 

AXA Schweiz

Pro Mente Sana und die AXA Schweiz arbeiten seit Herbst 2020 im Bereich «Psychische Gesundheit» zusammen. Im Rahmen dieser Partnerschaft werden Projekte und Angebote umgesetzt, die das Bewusstsein für psychische Gesundheit – insbesondere in Unternehmen und Organisationen – stärken. Die Angebote richten sich an Mitarbeitende genauso wie an Führungskräfte.

Beisheim Stiftung

ensa ist ein Projekt der Stiftung Pro Mente Sana, das mit der grosszügigen Unterstützung der Beisheim Stiftung ins Leben gerufen werden konnte. Die Beisheim Stiftung initiiert und fördert zusammen mit Partnerorganisationen Projekte, um zentrale gesellschaftliche Herausforderungen zu lösen. Mit vereinten Kräften wurde so das australische Programm «Mental Health First Aid» in die Schweiz gebracht.

www.ensa.swiss

BSC Young Boys

Pro Mente Sana arbeitet seit Herbst 2019 mit dem BSC Young Boys zusammen. Mit der Corporate Social Responsibility-Partnerschaft stärken sie gemeinsam das Bewusstsein und das Verständnis für Psychische Gesundheit. Im Rahmen ihrer Partnerschaft werden Projekte und Aktionen umgesetzt, um der Stigmatisierung von psychischen Krankheiten entgegenzuwirken. Ziel der Zusammenarbeit ist es Sportverbände für das Thema der Psychischen Gesundheit zu sensibilisieren aber auch eine Signalwirkung über den Sport hinaus zu erwirken.

Mehr zur Partnerschaft:

Institutionelle Förderer

Wir danken allen Institutionen, die uns in den vergangenen letzten zwei Jahren finanziell unterstützen, damit wir unsere Angebote rund um psychische Krankheit und Gesundheit anbieten können:  

Hans und Marianne Schwyn Stiftung

Eine vollständige Genesung von psychischen Krankheiten ist möglich. Aber auch mit einer psychischen Erkrankung ist ein selbstbestimmtes und sinnerfülltes Leben keine Utopie. Die Hans und Marianne Schwyn Stiftung fördert seit 2018 den Bereich «Recovery» bei Pro Mente Sana und hilft damit, dass Menschen auf ihrem individuellem Recovery-Weg ermutigt, unterstützt und begleitet werden können.

Recovery-Angebote

Ihr Engagement

Ihre Spenden in guten Händen

Möchten auch Sie sich für die psychische Gesundheit in der Schweiz engagieren? Helfen Sie uns, unsere Dienstleistungen aufrechtzuerhalten und bei Bedarf weiter auszubauen. Wir sind für jeden Beitrag dankbar!

Unsere Gelder setzen wir sorgfältig und zielgerichtet ein. Wir unterstehen der Eidgenössischen Stiftungsaufsicht und tragen das Gütesiegel der ZEWO für Hilfswerke.

Mehr erfahren